Hostrexx bietet die Möglichkeit des verschlüsselten E-Mail Verkehrs. Wenn das verwendete E-Mail Programm dies unterstützt, können sowohl der Empfang als auch der Versand verschlüsselt erfolgen. Selbst wenn die IP Adresse des Servers in einer Spamliste aufgelistet sein sollte, können Sie so weiterhin E-Mails versenden.

Falls Sie ein neues Konto in Ihrem Mailclient einrichten wollen, gehen Sie zuerst gemäss der Anleitung für den entsprechenden Mailclient vor.
Wenn Sie damit das Mailkonto erfolgreich eingerichtet und getestet haben, befolgen Sie die weiteren Schritte:

Unterstützte Protokolle und verwendete Portnummern

Empfang/Posteingang:
- POP3 over SSL (Port 995)
- IMAP over SSL (Port 993)

Versand/Postausgang:
- SMTP over SSL (Port 465) 

Mailserver-NameServername (bei Ein- sowie Ausgang)
Beispiel: echo.contrexxhosting.net

Den Servernamen Ihres Hostings entnehmen Sie bitte Ihrem Hostingdatenblatt.
Alternativ können Sie 
- ein DOS Fenster öffnen und "telnet IHREDOMAIN.CH 25" gefolgt von der Eingabetaste eingeben, die Ausgabe zeigt dann den Servernamen in dessen Antwort, z.B.
220 echo.contrexxhosting.net ESMTP
oder 
- Sie geben im Browser die Adresse http://www.IHREDOMAIN.CH:8443/ ein.  Diese Adresse wechselt nach dem Laden der Loginseite auf eine, die den Servernamen enthält, z.B.
https://echo.contrexxhosting.net:8443/login_up.php3

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass die Verschlüsselung den Abhol/Versand-Prozess leicht verzögert und das die Angabe des korrekten Servernamens zwingend erforderlich ist, damit keine Zertifikatswarnung erscheint.