VORWORT


Diese Anleitung hilft Ihnen dabei, Ihre bestehende Contrexx Website auf die neuste Version der Contrexx Software (Contrexx 4) aufzurüsten.

Es wird empfohlen, das Update zuerst in einer Testumgebung durchzuführen. Bevor Sie das richtige Update starten, stellen Sie sicher, dass ein Backup/Sicherungskopie aller Dateien sowie der Datenbank Ihrer kompletten Webseite vorhanden ist. Bei allfälligen Komplikationen während dem Updatevorgang könnte so die Sicherungskopie der Website eingespielt werden, um eine unnötig lange Offline-Zeit der Website zu verhindern.


Wenn Sie dies wünschen, wird das Update für Sie ausgeführt. Der Update-Prozess auf Contrexx 4 kann durch den Hersteller oder einer unserer zertifizierten Partner durchgeführt werden. Das Update Paket als Service kann zum Preis von 450 CHF / EUR über das Bestellformular bezogen werden. Ein Update ausgehend von einer älteren Version als Contrexx 2.2 sowie ein Update auf Installationen mit individuellen Kundenanpassungen wird auf Anfrage angeboten.


EINSCHRÄNKUNGEN


Bitte beachten Sie vor der Ausführung des Updates die folgenden Einschränkungen:

Die Ausführung des Updatevorgangs innerhalb eines geschützten Bereichs (HTTP-Authentifizierung) wird nicht unterstützt.


VORAUSSETZUNGEN


Contrexx 4 bringt neue Systemanforderungen mit sich. Sollten die neuen Systemanforderungen von Ihrer Serverinfrastruktur nicht erfüllt sein, ist es nicht möglich, das Update auszuführen.


Nutzen Sie in diesem Fall das Contrexx Hosting Angebot. Ein solches Hosting läuft über hochverfügbare Server in der Schweiz. Diese garantieren Sicherheit und Verfügbarkeit der Contrexx Systeme sowie schnelle Reaktionszeiten und hohe Flexibilität.


VORBEREITUNGEN


  1. Wir empfehlen Ihnen die folgenden Schritte auf einer Kopie der Live-Installation durchzuführen.
  2. Laden Sie das Updatepaket herunter und entpacken Sie dieses lokal auf Ihrem PC.
  3. Starten Sie ein FTP-Programm Ihrer Wahl und stellen Sie eine Verbindung her mit dem Server, auf welchem Ihre Webseite gehostet ist.
  4. Navigieren Sie zum Hauptverzeichnis Ihrer Contrexx-Installation.
  5. Fügen Sie das Verzeichnis "update", welches sich im entpackten Updateverzeichnis unter "/contrexx_update_1.2.0-3.2.0/CMS_FILES" befindet in das Hauptverzeichnis ein.
  6. Öffnen Sie Ihren Browser und rufen Sie dort die Adresse http://www.DOMAIN.TLD/update auf (DOMAIN.TLD müssen Sie mit Ihrem Domainnamen ersetzen).
  7. Nun wird Ihnen die Login-Maske des Contrexx Update Systems angezeigt.


UPDATEVORGANG


Nachfolgend werden die einzelnen Schritte des Updatevorgangs erklärt.


SCHRITT 1: LOGIN





Tippen Sie den "Benutzername" und das "Kennwort" Ihres Administrator-Kontos ein und klicken Sie danach auf die Schaltfläche "Anmelden".


Wichtig: Das Update kann nur mit einem Administratorkonto ausgeführt werden. Die Anmeldung zum Update System mit einem normalen Benutzerkonto ist nicht möglich.



SCHRITT 2: ÜBERPRÜFUNG DER SYSTEMVORAUSSETZUNGEN



Das Update System überprüft, ob Ihr Server die Systemvoraussetzungen von Contrexx 3.2 erfüllt. Sollte der Server eine Anforderung nicht erfüllen, so wird diese rot markiert und Sie können den Updatevorgang nicht fortsetzen. Wenn alle Anforderungen erfüllt sind, gelangen Sie mittels Klick auf "Weiter" zum nächsten Schritt.


SCHRITT 3: LIZENZBEDINGUNGEN AKZEPTIEREN 



Lesen Sie die Lizenzbedingungen durch und bestätigen Sie diese durch Aktivierung des Kontrollkästchens "Ich akzeptiere die Contrexx Lizenz", sofern Sie die neuen Lizenzbedingungen akzeptieren. Betätigen Sie anschliessend die Schaltfläche "Weiter".


SCHRITT 4: BESTIMMUNGEN ZUM NEUEN LIZENZMODELL AKZEPTIEREN


Contrexx 4 entspricht dem vollen Funktionsumfang von Contrexx. Deshalb ist das Update-Paket auf Contrexx 4 nur in den kostenpflichtigen Versionen Business Standard und Business Enterprise erhältlich. Updates von einer Free- oder Non-Profit-Version auf Contrexx 4 sind somit nur mit einem Upgrade auf das Business-Paket verfügbar.








Lesen Sie die Bestimmungen zum neuen Lizenzmodell durch und bestätigen Sie diese durch Aktivierung des Kontrollkästchens "Ich habe die vorliegenden Informationen verstanden und bin damit einverstanden". Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Weiter".



SCHRITT 5: UPDATEVORGANG



Lesen Sie alle Hinweise und Warnungen durch. Wenn Sie das Update aus irgendeinem Grund noch nicht durchführen möchten, so können Sie mittels Klick auf "Abmelden" den Updatevorgang abbrechen.


Wichtig: Dies ist der letzte Zeitpunkt, an welchem der Updatevorgang noch ohne Konsequenzen abgebrochen werden kann.


Starten Sie nun den Updatevorgang, indem Sie die Schaltfläche "Update starten" betätigen.

Gelegentlich wird während dem Updatevorgang folgende Meldung angezeigt:



Diese Meldung erscheint, sobald die maximal erlaubte Skript-Ausführungszeit erreicht wurde. Klicken Sie in diesen Fällen einfach auf die Schaltfläche "Mit dem Update fortfahren".



SCHRITT 6: INHALTSSEITEN GRUPPIEREN (NUR MEHRSPRACHIGE WEBSITES)


Dieser Schritt im Update erscheint nur dann, wenn Ihre Website mehrsprachig geführt ist.



Eine der grössten und meisterwarteten Neuerungen in Contrexx 3 ist die Korrespondierende Mehrsprachigkeit.

Ihre Website ist mehrsprachig geführt. Ihre Startseite existiert beispielsweise in doppelter Ausführung: In Deutsch und in Englisch.

In diesem Schritt geht es darum, die Seiten mit demselben Inhalt in den verschiedenen Sprachen zu verknüpfen.

Markieren Sie hierzu aus jeder Sprache die entsprechende Seite, damit das System diese zu einer einzigen Seite mit mehreren Übersetzungen verknüpfen kann.

Im obigen Beispiel: Markieren Sie die deutsche Startseite sowie die Englische und klicken Sie auf „Markierte Seiten verknüpfen“.

Sofern eine Seite nur in einer Sprache existiert, müssen Sie diese nicht verknüpfen.

Falls Sie eine Seite nicht mehr benötigen, markieren Sie diese und klicken Sie auf „Markierte Seiten löschen“.

Klicken Sie auf "Seitenstruktur übernehmen", sobald Sie alle gewünschten Seiten verknüpft haben.



SCHRITT 7: ZEITZONE AUSWÄHLEN



Wenn die Version Ihrer Contrexx-Installation älter als Version 3 ist, so wird während dem Updatevorgang obenstehende Maske eingeblendet. Wählen Sie hier die Zeitzone aus, welche dem Standort der Webseite oder der Firma, welche die Webseite betreibt, entspricht. Setzen Sie dann den Updatevorgang mittels Klick auf "Weiter" fort.



SCHRITT 8: ABSCHLUSS



Wenn Sie diese Maske sehen, wurde der Updatevorgang erfolgreich abgeschlossen. Lesen Sie nun die Anweisungen unter "Nächste Schritte" durch. Weitere Informationen dazu finden Sie im nächsten Kapitel.



NACHARBEITEN


ANWENDUNGSSEITEN UND DESIGN ANPASSEN

Die Funktionsweise einiger Anwendungen wurde komplett überarbeitet. Dadurch mussten deren Anwendungsseiten auf die neue Struktur migriert werden. Das Contrexx aktualisiert während dem Update Vorgang die Anwendungsseiten und übernimmt die neuen Style-Definitionen als CSS-Datei modules_4.0.0.css ins Template. Nach dem Update müssen die Anwendungsseiten geprüft und an das Design angepasst werden. 


UPDATESYSTEM ENTFERNEN

Aus Sicherheitsgründen sollten Sie nach dem erfolgreichen Updatevorgang dringend das Updatesystem aus Ihrer Contrexx-Installation entfernen. Gehen Sie hierfür wie folgt vor: Starten Sie ein FTP-Programm Ihrer Wahl und stellen Sie eine Verbindung mit dem Server (auf welchem Ihre Webseite gehostet ist) her. Navigieren Sie nun zum Hauptverzeichnis Ihrer Contrexx-Installation und entfernen Sie das Verzeichnis "update".


QUALITÄTSSICHERUNG

Es wird empfohlen, die komplette Website auf deren korrekte Funktionsweise zu testen.