Contrexx 4.0 Community Edition (CE) ist unter der AGPLv3 lizenziert - was bedeutet das für Entwickler und Kunden?

Geändert am Wed, 03 Dec 2014 um 03:23 PM

Die Affero General Public License, Version 3, (AGPLv3) ist ein Derivat der GPLv3 und gestattet jedermann die lizenzgebührenfreie Nutzung der Software. Contrexx 4.0 CE ist damit Freie Software bzw. Open Source Software und darf kopiert, weiterverbreitet und auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Die AGPLv3 enthält wie die GPL eine Copyleft Klausel, d.h. Bearbeitungen von Contrexx 4.0 CE müssen ebenfalls wieder unter der AGPLv3 lizenziert werden. Entwickler erhalten Zugang zum Sourcecode und dürfen Contrexx 4.0 CE beliebig modifizieren und in modifizierter Form unter Beachtung der Lizenzbedingungen weiterverbreiten. Kunden dürfen Contrexx 4.0 lizenzgebührenfrei einsetzen, müssen aber die Lizenzpflichten der AGPLv3 erfüllen. Der Zugang zum Sourcecode stellt sicher, dass Contrexx 4 CE nachhaltig eingesetzt werden kann und erforderliche Anpassungen auf der Basis der AGPLv3 beauftragt werden können.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren