Das Problem tauch bei Slidern auf, die mittels <li> aufgebaut sind. Mittels JS werden die einzelnen <li> nacheinander sichtbar gemacht. 
Bevor das JS geladen wird kann es sein, dass die einzelnen Bilder untereinander angezeigt werden (meist nur für 1 Sekunde). 


Dies kann behoben werden indem dem <div> vom Slider ein overflow:hidden gegeben wird. Die Höhe des <div> wird auf die Höhe eines Bildes festgelegt, alles was grösser ist, wird abgeschnitten. 

Das ändert nichts an der Funktionalität des Sliders, jedoch verhindert das sichtbare aufreihen der Bilder bevor das JS wirkt.