Die Volltextsuche kann auf einen Teil (genauer einen Ast des Seiten-Baums) beschränkt werden. Dies ist beispielsweise nützlich, wenn die Seite inhaltlich in zwei unabhängige Bereiche unterteilt ist, die einzeln durchsucht werden sollen.


Um die Suche auf einen Ast zu beschränken muss bei der Such-Seite (Anwendung "Search") als Bereich ein Node-Platzhalter angegeben werden. Der angegebene Node-Platzhalter verweist auf die oberste Verzweigung des Astes, der durchsucht werden soll.


So können nun mehrere, voneinander unabhängige Such-Seiten erstellt werden (jeweils unter Angabe eines anderen Bereiches). Es kann auch eine Such-Seite ohne Angabe eines Bereiches zum Durchsuchen der kompletten Webseite beibehalten werden.



Beispiel A (basierend auf nebenstehendem Bild):

Wird die Verzweigung D als Oberste für die Suche angegeben, so werden nur die Seiten D, G und H durchsucht.


Beispiel B (basierend auf den Standartinhalten):

Wird als Bereich "[[NODE_CALENDAR]]" angegeben (ohne Anführungszeichen), so werden nur noch die Unterseiten der Hauptseite des Veranstaltungskalenders (Anwendung "Calendar" ohne Bereichsangabe) durchsucht.


Achtung:

Wenn der Bereich der Suchseite geändert wird, funktionieren Referenzen auf diese Seite u.U. nicht mehr (Links im alten Format (?section=Search) und Node-Platzhalter, die auf das Modul verweisen ([[NODE_SEARCH]]).

Deshalb müssen diese angepasst werden. In den meisten Fällen reicht es aus, das Ziel des Suchformulars entsprechend anzupassen (man beachte hier das Input-Feld mit Namen "section" im Such-Formular).