Webseite in die Facebook-Fanpage integrieren

Facebook nimmt im online Marketing einen immer grösseren Stellenwert ein. Mit der eigenen Facebook-Fanpage kann sich die eigene Firma im grössten Social Network bekannt machen und positionieren. Dies kann besonders effektvoll realisiert werden, wenn ich eine Seite als zusätzlicher Reiter neben den normalen Reitern, wie Pinnwand und Info, hinzufüge und den Inhalt dieses Reiters mit der sogenannten FBML (Facebook Markup Language) so gestalte, dass diese sich nahtlos in meine eigene Webseite integriert.

Nachfolgend wir die Vorgehensweise detailliert erklärt:

Vorgehensweise

1. Erstellen Sie eine neue Fanpage auf http://www.facebook.com/pages/create.phpfalls noch nicht vorhanden.

2. Wenn Sie die Seite erstellt haben, können Sie links "Seite bearbeiten" wählen und zu den „Anwendungen“ gehen, wo Sie auch FBML finden.

Sie aktivieren nun die Anwendung FBML und geben dem neuen Reiter einen Namen.

Beispielsweise: „Willkommen“

3. Sie können den Inhalt mit normalem HTML-Code gestalten. Wichtig dabei ist die korrekte Handhabung des CSS. Damit die Seite in allen Browsern korrekt dargestellt wird, müssen Sie Inline-Style verwenden, das bedeutet,dass Sie bei jedem HTML-Tag ein Attribut style setzen müssen. 
Beispiel: <div style=".."></div>

 

 

Falls Sie mit Bildern arbeiten möchten, müssen Sie diese auf einen externen Server hochladen.

4. Zurück zur Fanpage: Der Reiter "Willkommen", welcher bei Schritt 2 erstellt wurde, befindet sich standardmässig zu an hinterster Position. Man kann den Reiter anwählen, nach vorne ziehen und wie gewünscht platzieren (Drag & Drop).


TIPPS

· Wenn der Reiter als „Startseite“ der Fanpage erscheinen soll, können Sie dies bei den Pinnwand-Optionen ändern. 

· Breite der Seite sollte nicht mehr als maximal 520px betragen.

 

BEISPIELE

Hier sind zwei Beispiele von Facebook-Seiten aufgelistet.