Wichtig: Der Betrieb von Cloudrexx in einem Unterverzeichnis (zum DocumentRoot) wird nicht unterstützt. Die folgende Anleitung hilft bei der Einrichtung von Cloudrexx in einem Unterverzeichnis, wobei damit nicht der gesamte Funktionsumfang funktionsfähig gemacht werden kann. Vom Betrieb in einem Unterverzeichnis wird dringend abgeraten. Weiters besteht kein Anspruch auf Support oder Gewährleistung beim Betrieb in einem Unterverzeichnis - auch nicht wenn ein gültiger Supportvertrag (z.B. EULA) vorhanden ist.


Mit folgender Anleitung kann die Basisfunktion von Cloudrexx in einem Unterverzeichnis funktionsfähig gemacht werden:

  1. Installation von Cloudrexx im DocumentRoot des Webservers
  2. Verschiebung der Installation (aller Dateien) ins gewünschte Unterverzeichnis

    Hinweis: Diese Anleitung nimmt als Beispiel das Unterverzeichnis /offset. Ersetzen Sie diesen Wert bei den nachfolgenden Schritten jeweils durch den entsprechenden Namen Ihres Unterverzeichnisses.

  3. Anpassung der Variable $_PATHCONFIG['ascms_root_offset'] in der Systemkonfiguration (config/configuration.php) auf den Pfad des Unterverzeichnisses:
    $_PATHCONFIG['ascms_root_offset'] = '/offset';
  4. Anpassung der Direktive RewriteBase in der Datei .htaccessauf den Pfad des Unterverzeichnisses:
    RewriteBase   /offset
  5. In der Datei core/Wysiwyg/ckeditor.config.js.php die folgende Zeile suchen:
    config.baseHref = '<?php echo \Cx\Core\Routing\Url::fromCapturedRequest('', $cx->getWebsiteOffsetPath(), array())->toString(); ?>';
    und durch Folgende ersetzen:
    config.baseHref = '<?php echo \Cx\Core\Routing\Url::fromCapturedRequest($cx->getWebsiteOffsetPath(), $cx->getWebsiteOffsetPath(), array())->toString(); ?>';